Start der vierten Kurseinheit des OPCO12 – Thema “Learning Analytics”

Veröffentlicht am von robes

In den nächsten beiden Wochen, bis zum 15. Juni, wollen wir uns mit dem Thema „Learning Analytics“ beschäftigen. Im Horizon Report 2012 gehören „Learning Analytics“ und „Game Based Learning“ ja zu den Trends, denen zwei bis drei Jahre bis zur breiteren Umsetzung gegeben werden. Doch während wir mit „Game Based Learning“ noch an konkrete Alltagserfahrungen anknüpfen können, wird „Learning Analytics“ für die meisten von uns Neuland sein. Die erste und große Herausforderung wird also darin bestehen, gemeinsam eine Vorstellung davon zu entwickeln, was „Learning Analytics“ bedeutet bzw. in Zukunft bedeuten könnte.

Erste Hinweise finden wir natürlich im Horizon Report selbst: Es geht darum, die Fülle von Daten zu nutzen, die heute in Lernprozessen anfallen, um diese schneller und besser an die Lernbedürfnisse von Studierenden anzupassen. Doch wie geht das genau? Wie kommen hier die Interessen von Bildungsinstitutionen, von Lehrenden und Lernenden zusammen? Welche Tools und Instrumente gibt es, die hier unterstützen können und bereits eingesetzt werden? Da das Thema vor allem im angelsächsischen Umfeld große Aufmerksamkeit erfährt, werden uns möglicherweise auch unterschiedliche Perspektiven auf Fragen der Ethik, der Privatsphäre und des Datenschutzes beschäftigen.

Weitere Informationen und Materialien zu dieser Themeneinheit finden Sie wie immer auf der Programmseite unter:
http://opco12.de/4-15-juni-2012-learning-analytics/
Zugleich hat die Redaktion von e-teaching.org einen Überblicks-Artikel zum Stichwort „Learning Analytics“ verfasst:
http://www.e-teaching.org/didaktik/qualitaet/learning_analytics

Für die Online-Session zum Thema haben wir Martin Ebner gewinnen können, der die Arbeitsgruppe Vernetztes Lernen an der TU Graz leitet. Martin Ebner beschäftigt sich bereits seit vielen Jahren mit dem Einsatz von Bildungstechnologien zur Verbesserung der Lehr- und  Lernqualität, ist vielen von uns durch den e-Learning Blog bekannt und hat gerade das Lehrbuch für Lehren und Lernen mit Technologien (L3T) herausgebracht. Die Session mit Martin Ebner wird bereits am Dienstag, den 5. Juni, um 14:00 Uhr, stattfinden! Moderiert wird das Online-Podium von Jochen Robes (Weiterbildungsblog). Wie immer freuen wir uns über zahlreiches Erscheinen und angeregte Diskussionen!
Hier der Link zum Event: http://connect8.iwm-kmrc.de/opco12.

Viel Spaß bei der Kurseinheit „Learning Analytics“ des OPCO12!

Dieser Beitrag wurde unter Learning Analytics veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Start der vierten Kurseinheit des OPCO12 – Thema “Learning Analytics”

  1. Erich sagt:

    Kann man da irgendwie mitmachen, beschäftige mich seit Jahren mit der Thematik…

  2. Pingback: [Presentation] Gedanken zu Learning Analytics – e-Learning Blog

Hinterlassen Sie eine Antwort