Monthly Archives: Mai 2012

#OPCO12 Game Based Learning – ganz knapp

Veröffentlicht am von bildungscafe

Anstatt eines Artikels habe ich, nach den Hören der Vorträge, die für mich wichtigen Gedanken in einer Mindmap visualisiert.  Alles zum Thema beim OPCO12 ist hier zu finden. Tagged: opco12 Weiterlesen

Tags | Kommentar schreiben

Game-basiertes Lernen

Veröffentlicht am von Stephan Göldi

Für mich ist unbestritten, dass wir alle im Spielen viel lernen können. Erinnere ich mich an meine Kindheit, haben meine Brüder und ich wohl sehr viel von unseren selbstgebauten Lego-Technik-Maschinen gelernt. Mit Übersetzungen aus Dutzenden von Zahnrädern habe ich meine … Weiterlesen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Tags | Kommentar schreiben

Komm, spiel mit mir

Veröffentlicht am von kathrinh

Themenblock 3: Game Based Learning “Die wenigsten auf dem Markt erhältlichen Videospiele eignen sich für den Einsatz in der Lehre. Vielmehr müssen sich Lehrende, die Spiele für den Unterricht nutzen wollen, selbst Gedanken über sinnvolle Spiel-Szenarien machen. Möglicherweise müssen sie … Continue reading Weiterlesen

Kommentar schreiben

Theorie und Praxis – Lurking participants

Veröffentlicht am von Y_G

Mein erster Blog-Artikel.Als Studentin der Bildungswissenschaft an der FernUniversität in Hagen habe ich mich langsam vom E-Learning 1.0 – zum E-Learning 2.0 bzw. zum Lernen in und mit (Akteuren in) Netzwerken vorgetastet. Zum Beginn meines Studiums h… Weiterlesen

Veröffentlicht unter MOOC, Open Course | Tags | Kommentar schreiben

Serious Gaming: Zu welchem Problem passt diese schöne Lösung?

Veröffentlicht am von Jasmin Hamadeh

Die Beispielsammlungen sind eine wunderbare Quelle  und die Live-Session war anregend. Für mich wird durch die konkreten Beispiele das Potenzial von “online-Spielen in der Lehre” sehr deutlich – und bringt mir persönlich viel größeren Gewinn als  jede Diskussion über Spieltheorien. … Weiterlesen

The post Serious Gaming: Zu welchem Problem passt diese schöne Lösung? appeared first on das e-Teaching Büro.

Weiterlesen

Tags | Kommentar schreiben

Kinder lernen spielend! Wir auch. Schon immer?

Veröffentlicht am von Open Course 2012 - LernWiki - Aktuelle Nachrichten

Kinder lernen spielend! Wir auch. Schon immer?

In Erinnerung an die eigene Kindheit, könnten Kinder als Experten für spielerisches Lernen bezeichnet werden. Im Laufe eines Lebens jedoch, verlernen wir das spielerische Lernen. Mit zunehmender Beschulung findet eine Verschulung des Spiels statt. Wir verlernen, aus uns heraus, Freude am Lernspiel zu finden. Fraglich ist, ob die individuelle Erkenntnisfähigkeit mit Hilfe einer bestimmten Methode, hier des Spiel basierten Lernens, zu einer interindividuell wachsenden Handlungsfähigkeit beitragen kann. Novalis und Schlegel formulierten in ihren Fragmentesammlungen[1][2]:

Spiel ist Schein von Handlungen. […] Ernst ist das Gegenteil von Spiel […] Ernst ist Größe in Handlungen

Allerdings sind diese Aussagen aufgrund bestimmter Erfahrungen in einer bestimmten Umgebung zu einer bestimmten Zeit gemacht worden. Im 18. Jahrhundert und 

„noch bis ins 20. Jahrhundert mussten Kinder unverzichtbare Aufgaben als Versorger für die Familie übernehmen oder wurden in frühesten Lebensjahren in die Verpflichtungen als Nachfolger im Familienunternehmen oder Bewahrer familiärer Traditionen eingewiesen.“

[3]

Prof. Dr. Klusemann (Hochschule Neubrandenburg) nimmt Sie mit seinem Vortrag „Geschichten zur Geschichte der Kindheit“ mit auf eine Zeitreise: Wie hat sich der Blick der Gesellschaft auf die Lebensphase der Kindheit geändert? Wie stellt sich das heutige Verhältnis von Eltern zu Ihren Kindern dar/ wie sah das in der Generation unserer Eltern, Großeltern und Urgroßeltern aus? Reichen die Erfahrungen der heutigen Elterngeneration aus, um die Kinder auf die nächsten Lebensphasen vorzubereiten? – Diese und andere Fragen möchte Professor Klusemann nicht nur vorstellen, sondern gern im Anschluss an seinen Vortrag auch mit Ihnen diskutieren. Die Vorlesung ist öffentlich und kostenfrei.

Die Vorlesung „Geschichte zur Geschichte der Kindheit“ findet am besonderen Ort „Kirche St. Nikolai“ in Pasewalk – am Donnerstag, den 31. Mai 2012 von 19.00 bis 20.30 Uhr – live und interaktiv am PC statt!


Fußnoten:

[1]
externer Linkhttp://www.zeno.org/Literatur/[..]sammlungen/Fragmente
[2]
externer Linkhttp://art-bin.com/art/orand.html
[3]
Klusemann

Weiterlesen

Tags | Kommentar schreiben

OpenCourse 2012 – Vorbereitungen

Veröffentlicht am von Open Course 2012 - LernWiki - Aktuelle Nachrichten

Geschafft. Blog und Lernwiki sind eingerichtet.
Die Software dient der Dokumentation der Veranstaltung und von Lernerfahrungen. Freue mich auf spannende Diskussionen zu „Trends im e-teaching“. Ausgangspunkt ist&n… Weiterlesen

Tags | Kommentar schreiben

Mobile Geräte verändern das Lernverhalten …

Veröffentlicht am von jrobes

Der Artikel ist in der Zeitschrift “Der Arbeitsmarkt” erschienen und fasst noch einmal Martin Ebners SeLC-Vortrag in Zürich zusammen. Wie viele Beiträge zum Thema enthält auch dieser einige Stolpersteine. Dazu gehören z.B. der Titel und Sätze wie dieser: “… dass die Swiss mobile Lernmethoden bei Piloten als geeignetes Mittel für die Wissensvermittlung betrachte”. Was wohl […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mobile Apps | Tags | Kommentar schreiben

Spielend lernen vs. spielerisch lernen

Veröffentlicht am von learning4me

“So, und nun spielt mal schön, ihr habt noch fünf Minuten Zeit.” Grausame Vorstellung. Behauptung: Nur wer die Möglichkeit hat, sich im Spiel zu verlieren, lernt spielerisch. Oder sollte ich sagen: lernt spielend? Gibt es einen Unterschied zwischen “lernt spielend” und “lernt spielerisch”? Vielleicht so: Es lernt der, der sowieso ein Lernschwamm ist, spielend und […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Game Based Learning | Tags | Kommentar schreiben

Game Based Learning in der beruflichen Weiterbildung

Veröffentlicht am von baselix

Auf den Themenabschnitt Game Based Learning (GBL) des OPCO12 sind im Folgenden einige Gedanken im Zusammenhang der beruflichen Weiterbildung verfasst. Diese erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.[*] Grundsätzlich lassen sich m. E. sinnvolle Ansätze und Möglichkeiten für GBL-Szenarien in der beruflichen Weiterbildung finden. Und einige Beiträge in diesem Themenabschnitt verweisen auch schon auf interessante Anwendungsbeispiele – […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Game Based Learning | Tags | Kommentar schreiben